manifesto. von einem der auszog, um wieder zurückzukommen.

· Leave a comment

Ein Essay über die Verstrickungen der menschlichen Existenz.

Wie wir leben wollen

· Leave a comment

Ein älterer Herr, eine junge Studentin und ein Mittdreißiger leben im gleichen Haus. Sie wollen sich morgens auf den Tag vorbereiten. Doch es entwickelt sich ein undurchschaubares Wirrwarr zwischen den drei ohne, dass sie es wissen. Sie erleben die Auswirkungen von alltäglicher „Energie” einmal anders.

DIE ROSE

· Leave a comment

Anton, ein unpolitisch und verhaltener Mann, Mitte Zwanzig, lebte bisher zurück- gezogen. Nachdem er sich immer mehr bedrängt fühlt von der zermürbenden Gesellschaft, beschließt er sich dagegen zu engagieren und trifft sich mit einem Unbekannten in einem Café. Das Erkennungsmerkmal – ein Päckchen in der Größe einer Vase – führt ihn aber zu einer ganz unerwarteten Person.

Future Fail | Peter

· Leave a comment

Peter flüchtet in virtuelle Welten. Seine Eltern beschließen, dies zu verhindern.

Blickwinkel

· Leave a comment

Eine Kurzdokumentation über den Künstler Bastian Schwind.

Eistanz

· Leave a comment

Ein Film über eine Fahrt auf dem Eis.

Wer ist hier ausser Atem, Monsieur G.?

· Leave a comment

Dieser Film schleift sich an Film-Methoden und Charakteren Jean-Luc Godards: Ein Versuch der Annäherung.

New Order

· Leave a comment

‘New Order’ ist der Versuch der Neustrukturierung filmischer Denkansätze.

CHRIS

· Leave a comment

Ein Film über Freundschaft und Ehrlichkeit, und schlecht getimten Abschiedssex.

QUO VADIS

· Leave a comment

Eine Kurzdokumentation über die Beziehung von Jørgen Rud, einem Künstler aus Århus, Dänemark zu seinem ehemaligen Musiktherapeuten Bent Jensen.