restfilm wurde 2012 als Verein in Wien gegründet. Die Idee hinter restfilm ist einfach: eine Plattform für Kurzfilme von jungen Filmemacher_innen soll geschaffen werden. In regelmäßigen Abständen verweist restfilm auf seiner Website auf Kurzfilme von Filmemacher_innen und berichtet darüber in diversen Foren.

Liebe Grüße,

Katharina Senn & Christian Müller

 

Biographie Christian Müller:

Christian Müller studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien. Bis 2015 arbeitete er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Er realisierte währenddessen Kurzfilme: SCHWESTER (2009), BRUDER (2012) und VATER (2015). Von 2013 bis 2017 betreute er die Stoff- und Projektentwicklung bei Amour Fou in Wien und in Luxembourg. Er unterrichtete 2017 als Lehrbeauftragter am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien. Zuletzt realisierte er den Kurzfilm MUTTER.

Filme (Regie & Buch):

Mutter (2017 /10 min)

Teuropa (2016 / 11 min)

Vater (2015 / 13 min)

Eistanz (2013 / 1.30 min)

Bruder (2012/ 19 min)

Schwester (2011/ 15 min)